Pro & Contra Betreiberformen

Strategie Management Realisierung

Status Maßnahmen Resultate

Ausblick

Benchmarks

Das Thema Make or buy verliert als Entscheidung an Stellenwert. In den Vordergrund rückt die Dienstleister-Auswahl und deren Know-how-Raster.


Neben der Frage „Make or buy“ kommt in den Vordergrund die Auswahl nach Betreiber-Größenordnungen und Spezialisierungen.


  • Welche Caterer-Größenordnung passt zu uns. Vorteile/Nachteile von großen/regionalen/lokalen Anbietern, sowie deren Schnittstellen.


  • Sind Spezialisierungen gefragt für Vegan, Vegetarisch, Ökol., Street Food etc.


  • Systeme für Niederlassungen/Außenstellen.


Auch das Thema „Alles aus einer Hand“ oder Verbund-Systeme gewinnt mit Beispielen an Bedeutung.

Die Schnelllebigkeit von Neuheiten, Trends, nimmt weiterhin rasant zu, sodass nur ein Expertenwissen abgesicherte Empfehlungen abgeben kann.


  • Unser SMR-Team hat ständig Branchen- und Kundenkontakte, die in Teambesprechungen erörtert und eingeordnet werden.


  • Die Branchendialoge, Berichterstattungen, Expertenmeinungen, wie auch Trendanalysen, kommen in unsere Analysen-Raster.


  • Aus der Vielfalt, in Verbindung mit Beratungsergebnissen, nutzen wir unsere Datenbanken für den kundenindividuellen Bedarf. 
Selektion von Branchentrends
Armin Maurer
Inhaber

Wegen der jeweiligen Objektindividualität sind Benchmarks mit hohem Detaillierungsgrad kaum vergleichbar bis irreführend. Wir konzentrieren uns auf strategische Entscheidungs-Daten und Fakten.


Aus der Vielfalt schaffen wir Transparenz durch ein Selektionsprogramm nach


  • Kalkulations-Daten vergleichbarer Inhalte
  • Leistungskennziffern
  • Gastronomische Akzeptanzdaten
  • Einzelkalkulationen von Angeboten und Dienstleistungen
  • Vergleichsparameter Eigen/Fremd
  • Mitarbeiter-Zufriedenheit
  • Unternehmens-Größen


Das System ermöglicht somit die Auswahl nach Ihrem individuellen Bedarf.

Ausblick

Unternehmensberatung


Betriebsgastronomie

und  Catering